Entzaubert

nächtlichervollmond1

Der Wald steht immer noch schwarz und schweigend
ueber ihm der Mond ganz kalt und stumm
doch kein Geheimnis gibt’s mehr um ihn herum
statt Nebel aus den Wiesen steigend
Wissensfetzen von Sputniks und Raketen kommen
das Leben tot, nur Steine liegen schwarz im Staub
den Mann im Mond,den gab es nie, den Frommen
allein Astronauten plump vermummt und taub
nun raubt er manchem nur noch den Schlaf
entzaubert bleibt zum Zählen das eine Schaf.
dodo

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s